Site logo
guenstige Reisen fuer Fotografen auf die Zauberinsel

Frischluft Fotoreise Juist - Fotoworkshop mit Fotowanderungen auf der Nordseeinsel

28. Sep bis 1. Okt 2019 | 30. Apr bis 3. Mai 2020 | 26. bis 29. Sep 2020


Wie Perlen an einem Collier sind die sieben ostfriesischen Inseln vor der niedersächsischen Küste aufgereiht. Alle Inseln liegen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Mit 17 km Länge zählt der Strand von Juist zu den längsten der deutschen Nordseeinseln, und das macht die Insel für Fotoreisen so attraktiv. Die Juister behaupten, Ihre knapp 500 Meter breite Heimat sei die schönste Sandbank der Welt. Dorf im Töwerland (Zauberland) nennen die Einheimischen liebevoll ihre Insel. Bereits die Überfahrt von Norddeich mit der Fähre durch die maritime Welt der Nordsee strahlt besonders auf Fotografen eine gewisse Magie aus. Vorbei am Kalfamer, dem Juister Ostende, nähert sich die Fähre Töwerland nicht direkt auf kürzestem Weg, sondern schlängelt sich in vielen Kurven durch die natürlich verschlungene Fahrrinne bis in den Hafen. Immer wenn Flut ist, also nur zwei Mal täglich erreichen Fotoworkshop-Teilnehmer die Zauberinsel nach ca. 90 Minuten Fahrzeit mit dem Schiff. Angekommen im 1986 neu angelegten Hafen, stehen Sie dafür aber gleich mitten im Leben dieser äußerst entspannten Insel. Die Straßen sind autofrei und werden nur von Fahrrädern, der Inselbahn oder Ponybussen befahren. Sofort ist Ruhe da und überall frische Seeluft - eine Wohlfühl-Oase für alle Foto-Urlauber. Zum urwüchsigen Charakter der Nordseeinsel tragen die allgegenwärtigen Pferdefuhrwerke mit ihrem gemächlichen Schritttempo bei. Ihr Hufschlag bestimmt den Herzschlag des Insellebens. Im 17. Jahrhundert besitzt Juist das größte Gestüt Ostfrieslands. Der Juister Flugplatz liegt direkt neben der Schule. Wenn das Wasser der Fahrrinne zu flach ist, und dies geschieht oft im Winter, dann muß die Insel aus der Luft versorgt werden.


Architekturfotograf auf JuistTierfotografie auf ToewerlandPrivater Fotoworkshop auf Juistpreiswerte Fotografie Kurse auf dem Wahrzeichen im Hafen der Insel JuistPrivater Fotokurs fuer eine Person auf der Nordseeinselbillige Fotokurs am Abend in der blauen Stunde auf ToewerlandFotokurs Impressionismus auf ToewerlandFotoworkshops fuer Einsteiger im Toewerland HafenKreativ Fotoschulung auf der NordseeinselSonnenuntergang am Strand von JuistHobbyfotografen im Sonnenaufgang am Strandkuenstlerische Fotografie auf der Nordsee InselFotokurs Naturfotografie in Deutschland auf der Insel JuistReise fuer Kuenstler nach Juistmoderne Architektur im Toewerland HafenFotografie Workshop fuer Anfaenger auf der NordseeinselWorkshop Landschaftsfotografie auf Juistspielendes Kind am Strand von JuistAngler im Sonnenuntergang am Strand Kunstreise fuer Hobbyfotografen an die NordseeLeuchtturm auf der Insel JuistHundefotografie im Hafen von JuistEntenfamilie mit Kueken auf ToewerlandFotoseminare zur Portraitfotografie fuer AnfaengerArchitekturfotografie Schulung im Hotel auf JuistFotoworkshops im Toewerland HafenFotourlaub fuer Hobbyfotografen auf JuistWeiterbildung fuer Fotografie Anfaenger in NorddeutschlandBademeiserhuette am Strand von JuistPreiswerte Fotoschule auf JuistFerien mit Fotoseminaren in NordfrieslandSonnenaufgang am Strand der Nordseeinsel JuistTipps und Tricks zur Fotografie in der blauen Stunde


Tidenunabhängig fliegt die FLN FRISA-Luftverkehr GmbH ab Norddeich täglich Juisturlauber sicher auf das Töwerland. Der Anflug ab Osnabrück dauert in kleinen Sportflugzeugen z.B. einer Chessna ca. 1 Stunde. Auf Wunsch begleitet Sie der erfahrene Luftbildfotograf Frank Wollinger während des Fluges und gibt Tipps zur Aufnahme von einmaligen Luftbildern der Nordseeküste in Deutschland. Eine reiche Flora und Fauna, attraktive Ausflugsziele wie Leuchttürme, Wattlandschaften, Robbenbänke oder die Vogelinsel Memmert bieten spannende und variationsreiche Fotomotive während der Fotoreise. Nach Osten führt der Weg in die Salzwiesen, westlich zieht sich eine Dünenkette hin, die in einem wüstenartigen Sandstrand ausläuft. Das Naturschutzgebiet Bill mit der Vogelkolonie und der Hammersee sind beliebte Zwischenstops auf dem Weg zum Inselende. Der Süßwasser-See ist bei einen Inseldurchbruch nach der Petriflut von 1651 entstanden. Westlich des Sees wurden über 50000 Bäume gepflanzt, die zu einem Wäldchen herangewachsen sind. Östlich des Hammersees liegt das Loog mit Strand und Museum. Der eigentliche Ort Juist liegt in der geographischen Mitte der Insel. Zur offenen See nach Norden findet man die Badestrände des West- und Ostbades. Der Schiffsanleger zeigt zur Wattseite. Gemütlich können Sie im Pferdewagen die Insel erkunden und Landschaftsbilder sowie Inselarchitektur fotografieren, wie die landestypischen Häuser mit roten Klinker oder die im Ortsteil Loog denkmalgeschützte Fischerkate zwischen den Dünen.



Angler am Strand auf Juist

TAG 1

Anreise


Eigene Anreise auf die Insel Juist. Begrüßung der Reiseteilnehmer und Programmabsprache. Anschließend ein Fotokurs zum Thema Digitalfotografie für Einsteiger-Fotografen. Während einer kleinen Fototour erkunden Sie die Nordseeinsel und fotografieren erste Motive in der blauen Stunde.




Tipps fuer die Fotografie in der Blauen Stunde

TAG 2

Ebbe und Flut - Fotowanderung am Strand


Die Lichtqualität bestimmt in der Fotografie wesentlich das Bildergebnis. Fotografen suchen daher besonderes Licht und finden es häufig früh morgens und abends. Daher fotografieren Sie schon vor dem Frühstück erste Fotos am Strand - Landschaftsbilder, Makroaufnahmen und Portraitfotos. Am Abend erleben Sie die Juister Strandlandschaft in ganz anderem Licht und im Gezeitenwechsel. Das abfließende Wasser bei einsetzender Ebbe offenbart Sandbänke und Priele, die während der Flut unsichtbar bleiben. Die Nordseelandschaft ist im stetigen Wandel und daher so spannend für Reise- und Landschaftsfotografen.




Architektur Wahrzeichen von Juist

TAG 3

Fotoworkshop im Hafen und Wattenmeer


Ostfriesische Inseln haben zwei Gesichter: Sandstrände im Norden und Watt im Süden. Bei Ebbe ist das Wattenmeer begehbar, so dass Sie während einer Wattwanderung neue und interessante Fotomotive entdecken können. Außerhalb der Deiche erleben Sie die Insel aus einem ganz neuen Blickwinkel. Der angrenzende Hafen ist das nächste Ziel der Fotoreise. Die ankommenden und fahrenden Segelschiffe sowie das architektonische Wahrzeichen der Insel wirken auf viele Urlauber anziehend und sorgen für eine lebendige Hafenatmosphäre. Das weiche Licht am Abend zeigt den Hafen in sanften Pastellfarben und schafft Ihnen eine Bühne für die Fotografie einmaliger Hafenmotive. Zurück im Seminarraum des Hotels findet zum Abschluss des Fotourlaubs eine Bildbesprechung mit Tipps zur kreativen Weiterentwicklung der fotografierten Reisefotos am eigenen Laptop statt.




Fotografen am Nordeestarnd

TAG 4

Rückreise


Der Fotoworkshop endet morgens am Strand mit schönen Strandaufnahmen und Portraitaufnahmen im Sonnenaufgang. Eigene Rückreise




Wie fotografiert man einen Leuchtturm

Leistungen

  • Fotografische Betreuung und Reiseleitung: Profi Fotograf Frank Wollinger
  • Fotoworkshops während der Fotowanderungen auf der Nordseeinsel Juist
  • Tipps zur Kamerabedienung und zur Aufnahme von kontrastreichen Landschaftsfotos bei Flut und Ebbe am Strand
  • Tägliche Sichtung der Bilder mit Tipps zur Optimierung der Perspektive und Bildgestaltung
  • Bei ungünstigen Wetterbedingungen werden Kurse zur Bildbearbeitung im Hotel angeboten. Ansonsten ist dieser Nordseeurlaub eine 100%ige Freiland-Fotoreise mit Fotoworkshops ausschließlich in der Natur.


Private Fotoreise

Für Fotografen die Einzelunterricht und private Fotoworkshops anstelle von Gruppenreisen bevorzugen. Buchen Sie eine private Fotografie Reise, exklusiv für eine Person und maximal mit einem zusätzlichen Hobbyfotografen.

  • Fotocoach auf der ostfriesischen Insel Frank Wollinger
  • Reisetermin nach Vereinbarung
  • Tageshonorar zzgl. Anreise und Hotel 1.389 €

Zur Angebotsanfrage


Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise und Abreise
  • Übernachtung im Hotel
  • Zusätzlicher Privatunterricht Digitalfotografie 180 € pro Stunde
  • Sämtliche weitere Ausgaben, die Ihnen während der Fotoreise entstehen.



die besten Fotolocation auf der Nordseeinsel

Voraussetzungen zur Teilnahme

  • Geeignet für Foto-Anfänger und ambitionierte Fotografen.
  • Leichte Fotowanderungen mit Kameraausrüstung in der Seeluft am Strand, im geschäftigen Treiben des Hafens und auf befestigten Wegen durch die weite Dünenlandschaft.
  • Eine Fotoreise speziell für Allergiker und Asthmatiker, bei denen sich im Hochseeklima voraussichtlich eine Linderung der Symptome einstellen wird.



Mitbringen

  • Spiegelreflexkamera, Systemkamera oder Bridgekamera von Canon, Fuji, Leica, Nikon, Sony, Pentax, Olympus oder Panasonic
  • Ersatzakku, Speicherkarten
  • Stativ, Blitzgerät und Notebook falls vorhanden



Begleitperson

  • Während Sie fotografieren hat Ihre Reisebegleitung die Möglichkeit Strand, Dünen und Salzwiesen selbständig oder mit anderen Begleitpersonen zu erkunden.



Hotel

  • Die Fotoseminar-Teilnehmer sind frei bezüglich der Auswahl einer Unterkunft auf Juist. Das Hotel, die Pension oder Ferienwohnung auf der Nordseeinsel buchen Sie selbständig. Auskunft zu freien Unterkünften erteilt die Kurverwaltung: Tel +49(0)4935 809810, Internet www.juist.de. Der Treffpunkt für die Fotoexkursionen ist das Strandhotel, direkt hinter den Dünen am Nordseestrand. Den folgenden Hotelempfehlungen können, müssen Sie aber nicht folgen.
  • www.strandhotel-kurhaus-juist.de (€€€)
  • www.hotel-atlantic-juist.de (€€€)
  • www.nordseehotel-freese-juist.de (€€)
  • www.landhausdaheim.de (€)
  • www.pension-juist.de (€)
  • www.haus-inselfriede.de (€)



Plattenbootsegelschiff ankert im Hafen von Toewerland

Teilnehmerzahl

  • maximal 8 Teilnehmer
  • Mindestteilnehmerzahl 4 Personen



Veranstalter

  • Frank Wollinger, Fotograf und Fotostudio, Jakobstraße 7, 49074 Osnabrück ist Reisevermittler.
  • Die Reiseteilnehmer buchen Hinreise, Rückreise und Hotel selbständig.



Einzelunterricht Fotografie auf Juist mit deutschem Fotografen

Reisetermin

  • Sa 28. Sep bis Di 1. Okt 2019
  • Do 30. Apr bis So 3. Mai 2020
  • Sa 26. bis Di 29. Sep 2020



Reisepreis

  • Fotoworkshop 489 €



Fotokurs im Sonnenuntergang


Melden Sie sich für die Fotografie Reise an oder bestellen Sie einen Gutschein, um den Fotoworkshop zu verschenken


Zur Reiseanmeldung